Podiumsdiskussion: Regionalisierung der zukünftigen Energieversorgung

Für das Podium sind eingeladen:

Peter Blome Geschäftsführer Stadtwerke Oerlinghausen

Johannes Lackmann Initiator u. Geschäftsführer mehrerer Bürgerwindparks

Rainer Priggen MdL, energiepolitischer Sprecher der Grünen Landtagsfraktion

Günter Voss Institut für energetische Gebäudeoptimierung, Lichtenau

Moderation: Kerstin Haarmann, Sprecherin des Grünen Kreisverbandes Paderborn

Termin: 17. März 2009 um 19 Uhr

Ort: Welcome Hotel, Fürstenweg 13, Paderborn

Wirksamer Klimaschutz ist das Gebot der Stunde. Wenn das notwendige und ehrgeizige Ziel, die Erderwärmung auf höchsten 2 Grad zu begrenzen, erreicht werden soll, brauchen wir einen fundamentalen Umbau der Energieversorgung. Neben den Fragen der Energieeffizienz und der Energieeinsparung muss die Energieerzeugung neu organisiert werden. Es dürfte unstreitig sein, dass ein solcher Veränderungsprozess nicht von den großen Energiemultis ausgehen wird. Deren Handeln ist auf Gewinnmaximierung ausgerichtet und basiert auf dem Einsatz fossiler Großkraftwerke oder AKW’s.

Dagegen setzen die Grünen auf eine Regionalisierung der Energieversorgung. Vor Ort müssen die Energiepotentiale genutzt werden und den regionalen Verbrauchern angeboten werden. Die Palette der Möglichkeiten ist vielschichtig:

  • Windstrom zum festen Preis
  • Nahwärme aus Biomasse
  • Biogasanlagen als Lieferanten von Strom und Wärme
  • Kraft-Wärme-Kopplungs Projekt für kompakte Siedlungs- und Gewerbebereiche

Die heutigen Durchleitungsmöglichkeiten für Versorgungsnetze bieten zudem einen gesicherten Handlungsrahmen auch ohne Netzbesitz. Der Netzbesitz ist somit keine notwendige Voraussetzung für Projektumsetzungen. Unabhängig von der Frage, ob im Kreis Paderborn Stadtwerkestrukturen reorganisiert werden können, ist die Politik gefragt, die lokalen Akteure zu unterstützen und die notwendigen Rahmenbedingungen zu schaffen.

Mit der Podiumsdiskussion wollen die Grünen für den Kreis Paderborn konkrete Handlungsfelder benennen und die dafür notwendigen Rahmenbedingungen einfordern.

Verwandte Artikel