Anti AKW-Bewegung und Bündnisgrüne rufen für den kommenden Montag (21.3.) erneut zur Mahnwache in Paderborn auf!

Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich in dieser Woche mit der Bitte an uns gewandt, am kommenden Montag erneut zu einer Mahnwache aufzurufen. Die Bilder vom brennenden Reaktor in Fukushima und die vom Tsunami zerstörten Dörfern und Städte vermitteln uns einen furchtbaren Eindruck von dem unendlichen Leid, das dort herrscht. In unserer Stadt gibt es deshalb den starken Wunsch, Mitgefühl mit den Menschen in Japan zu äußern, aber auch ein Zeichen für den Ausstieg aus der Atomenergie zu setzen.

Wir rufen deshalb erneut zu einer Mahnwache um 18 Uhr vor dem Paderborner Rathaus am Montag, 21.3.2011 auf.

Verwandte Artikel