„The Future we don’t want“ – Reisetagebuch Rio+20 der grünen OWL-MdB Ute Koczy

Wie sinnvoll sind solche großen, internationalen Konferenzen? Diese Frage stellt sich mir nach dieser Rio-Konferenz verschärft, nachdem es dort kaum Fortschritte gegeben hat. Auch vor dem Hintergrund, dass es die deutsche Kanzlerin Angela Merkel nicht für notwendig erachtet hat, persönlich zu kommen. Wo also bleiben die Vorreiter für den Erhalt unseres Planetens? Im Rahmen eines Reisetagesbuchs will ich auf die damit verbundenen Fragen eingehen. Aus meiner Sicht ist das in Rio vereinbarte Schneckentempo eine Drohung…. WEITER & MEHR

Ganz links auf dem Foto Ute Koczy, Ulrike Höfken, Ministerin aus Rheinland-Pfalz, Bundesumweltminister Peter Altmayer und Matthias Miersch MdB im Plenum der Konferenz

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen