Grüne Ratsfraktion Borchen und Grüne Kreistagsfraktion informierten über Fracking

Falke South“ und „Adler“ heißen die abgesteckten Claims im Kreisgebiet Paderborn.  Nachdem erste Ergebnisse durch die vom Land NRW in Auftrag gegebene Studie aufgezeigt haben, dass insbesondere unser Grundwasser durch das Frackingverfahren bedroht würde, informierte Grüne Ratsfraktion Borchen und die Grüne Kreistagsfraktion am letzten Samstagvormittag die Borchener Bürger vor dem Edeka-Markt in Nordborchen.  Die Borchener waren sehr interessiert, ihre Meinung zu dem Verfahren war aber auch sehr eindeutig. Mit vielen Unterschriften bekundeten sie ihre ablehnende Haltung gegen das äußerst umstrittene Verfahren der Erdgasgewinnung. Auf dem Foto (E. Reitmeyer) von links Horst Schulze-Stieler, Sascha Büssemeier, Hartmut Oster und Guido Reitmeyer.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen