Schwarz-gelbe Klientel als alleiniger Kompass? Zeit für den Grünen Wandel!

2012-09-09_NIKON_D7000-13031100 Tage, so lange ist die Merkel-Koalition ab heute noch im Amt. Wir ziehen daher Bilanz. Punkt für Punkt halten wir fest, wofür Schwarz-Gelb und Angela Merkel verantwortlich sind, was sie verhindert, simuliert und blockiert haben und was gegen sie durchgesetzt werden musste.
Wir zeigen, was von den vier Jahren schwarz-gelber Politik bleibt: neue Schulden, ein zusammengebrochener Emissionshandel, ein großer Niedriglohnsektor statt Mindestlöhne, Steuersenkungen für Hotels, ein unsinniges Betreuungsgeld, Zwei-Klassen-Medizin und noch viel mehr Klientelpolitik.

Noch 100 Tage wird die Bundespolitik von schwarz-gelber Klientelpolitik bestimmt, die immer nur bis zum nächsten Wahltag reicht. Konzepte für die Zukunft unseres Landes und für die Zukunft Europas? Fehlanzeige. Schluss mit dieser Politik zugunsten mächtiger und gut finanzierter Lobbys!

Ab dem 22. September werden wir eine andere Politik möglich machen: mehr Politik für die Menschen, mehr Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit. Mach mit und nutze die nächsten 100 Tage dazu, Deine Freunde & Bekannte von unseren grünen Konzepten zu überzeugen. Denn der „Grüne Wandel“ ist das Kontrastprogramm zu Schwarz-Gelb!

Verwandte Artikel