Grüner Kaffee für müde Schüler!

lastenrad - reismannwegFür die Schüler vom Pelizaeus und Reismann gab es während des Wahlkampfs eine warme Überraschung. Zur zweiten Pause standen die Grünen auf dem Reismannweg und verteilten Kaffee und Grüne Infos.

Noch während wir unseren Stand aufbauten, kamen schon viele der Oberstufenschüler, um zu sehen, was dort überhaupt aufgebaut wurde. Die Freude der meisten war groß als sie erfuhren: Es gibt freien Kaffee. Auch die Materialien, die wir auf unserem Stand aufbauten wurden interessiert betrachtet und viele nahmen sich das eine oder andere mit.

Viele der Schüler waren zwar noch nicht 18, aber auch die Minderjährigen sahen sich das Material an oder stellten Fragen. Es war schön zu sehen wie viele sich doch für Politik interessierten und genauere Infos haben wollten. Ich denke, dass gerade bei jüngeren Menschen dieses Interesse gestärkt oder hervorgerufen werden.

Die Begeisterung der Schüler auch mal einen Wahlstand speziell für ihre Bedürfnisse zu haben, war offenkundig und manche blieben sogar einen Moment länger nach der Pause, um eine Diskussion zu Ende zu führen.

Als diesjähriger Abiturient hatte ich die Idee die Schüler auf diese Weise anzusprechen und es freut mich das dies ein voller Erfolg war!

Verwandte Artikel