Generationswechsel bei Grün – Lokale Zeiten im Bundestag

britta haßelmann_lokalMit den Neuwahlen zum Vorstand der Bundestagsfraktion beginnen sich die Grünen neu zu sortieren.

Anton Hofreiter und Katrin Göring-Eckardt knüpfen an alte Wurzeln und die aktuelle Programmatik an. Besonders erfreulich für uns ist das Topergebnis von Britta Haßelmann aus Bielefeld (Foto). Die überzeugende Kommunalpolitikerin wählten60 von 62 Fraktionsmitglieder zur parlamentarischen Geschäftsführerin.

Die Ostdeutsche und der Bayer lösen die frühere rot-grüne Ministerriege Renate Künast und Jürgen Trittin als Fraktionsvorsitzende ab. Ein Generatonswechsel, eine Weiterentwicklung, aber kein Politikwechsel.

Am übernächsten Wochenende wird die Bundesdelegiertenkonferenz in Berlin das Wahlergebnis reflektieren. Dabei wird über die Wahlkampagne und die Ausrichtung für die nächsten Jahre zu debattieren sein.  Spannende Aspekte zeigen Jakob Augstein und die Positionierung  der jüngeren Grünen in der Süddeutschen Zeitung auf.  In Paderborn diskutieren wir dies auf der Basisversammlung am nächsten Mittwoch.

Verwandte Artikel