Grüne Ratsfraktion kommentiert Forderung der F-Parteien zur Herausnahme der Busse aus der Innenstadt

padersprinter-innenstadt-busseDie Arbeitsgruppe „Busverkehr in der Innenstadt“ – auf Wunsch der FBI ins Leben gerufen – hat keine tragfähige Alternative zur jetzigen Linienführung durch die Innenstadt gefunden. FDP und FBI haben dort anderthalb Jahre mitgearbeitet und auch keine Alternative gefunden. Nun wollen die FDP und FBI den Bürger abstimmen lassen, bieten nach wie vor keine Alternative an und schuld daran sollen jetzt die anderen Parteien sein.

Wir Grünen sind mit einer klaren Aussage pro Linienführung durch die Innenstadt in den Wahlkampf gegangen. FDP und FBI haben sich um eine Positionierung gedrückt. Solange FDP und FBI nicht sagen können, um welche Alternative zur bestehenden Linienführung durch die Fußgängerzone es denn gehen soll, ist ihre Forderung nach einem Bürgerentscheid purer Nonsens.

Verwandte Artikel