Verantwortung übernehmen für gute Politik – Grüner Neujahrsempfang mit Britta und Sigrid jetzt Sonntag

Wer übernimmt Verantwortung für gute Politik? Die Frage ist offen, seitdem Ende September die Wähler und Nichtwähler über die Zusammensetzung des Bundestages entschieden haben.  Wer setzt sich ein, dass angesichts der Klimakatstrophe wirksame Maßnahmen den Temperaturanstieg bremsen und dass Konsequenzen aus Dieselgate gezogen werden, damit die Luft in unseren Städten sauberer wird? Wer stoppt die Ausbreitung der sozialen Kälte und das Auseinanderklaffen der Schere zwischen Armen und Reichen in unserer Gesellschaft? Die Verunsicherung wächst. Wer gibt Populisten und Autokraten die passenden Antworten?

Bei ihrem Neujahrsempfang diskutieren die Paderborner Grünen die aktuellen politischen Entwicklungen mit Britta Haßelmann und Sigrid Beer. Haßelmann koordiniert als Erste Parlamentarische Geschäftsführerin die Arbeit der grünen Bundestagsfraktion und gehörte zum Jamaika-Sondierungsteam. (Foto: Studio Kohlmeier)

„Diese offene Situation treibt viele um. Statt üblicher Ansprachen stellen wir deshalb Fragen aus den Publikum in den Mittelpunkt und laden dazu alle Politik-Interessierte herzlich ein“, erklärten die grünen Kreisvorsitzenden Norika Creuzmann und Carsten Birkelbach. Am Sonntag beginnt der Neujahrsempfang um 11:30 Uhr im Gasthaus Haxterpark. Für den musikalischen Rahmen sorgt der Borchener Musiker Carsten Menzel. 

 

Verwandte Artikel