Grüne rufen zu ONE BILLION RISING auf: Gewalt an Frauen und Mädchen stoppen!

Jede dritte Frau weltweit, insgesamt eine Milliarde Frauen (one billion), war bereits Opfer von Gewalt, wurde geschlagen, zu sexuellem Kontakt gezwungen, vergewaltigt oder in anderer Form misshandelt. Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist ein allgegenwärtiges Thema auf der ganzen Welt und auch in Paderborn leider keine Ausnahme. Unter dem Motto „One Billion Rising“ (OBR) wird weltweit dagegen tanzend protestiert. 

Deshalb rufen die Paderborner Grünen Frauen und Männer auf, sich an der OBR-Aktion zu beteiligen. „Treffen wir uns, tanzen und fordern das Ende dieser Gewalt an Frauen und Mädchen. Setzen wir am 17. Februar um 11 Uhr vor dem Rathaus ein klares Stoppzeichen“, appelliert die grüne Kreisvorsitzende Norika Creuzmann.

Der Arbeitskreis „Gewalt gegen Frauen“ hat OBR in Paderborn initiiert und für den Samstag in einer Woche eingeladen. „Schließen wir uns dem globalen Streik an. Der Einladung zum Tanz. Dem Akt weltweiter Solidarität, eine Demonstration der Gemeinsamkeit, womit Frauen sich tagtäglich auseinandersetzen“, so Creuzmann.

Verwandte Artikel