Aktuelles, Anträge & Anfragen

Aktuelles aus der Kreistagsfraktion:

  • Stabwechsel in der Kreistagsfraktion: Kerstin Haarmann kommt – Harald Grünau bleibt
    22. Februar 2017
    Zur Mitte der Amtszeit wechselt die Fraktionsspitze in der grünen Kreistagsfraktion. Einstimmig wählten die sieben Kreistagsmitglieder Kerstin Haarmann zur neuen Vorsitzenden. Stellvertreter wird ihr Vorgänger Dr. Harald Grünau. „Ziel der grünen Kreistagsfraktion ist das nachhaltige Wirtschaften, Leben und Arbeiten im Kreis Paderborn“, erklärte Kerstin Haarmann. „Dazu gehört sowohl die vollständige Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes des Kreises Paderborn, ... Mehr
  • Norika Creuzmann: „Dringend notwendige Zukunftsinvestitionen verpasst der Kreis“
    12. Dezember 2016
    Für die grüne Kreistagsfraktion hält Norika Creuzmann die Haushaltsrede. Die CDU mit ihrer Treue zu abgehalfteren Energieriesen und zum defizitären Flughafen verhindere notwendige Zukunftsinvestitionen des Kreises. Die Kreisumlage muss dringend angesichts der Haushaltslage der Kommunen begrenzt werden. Daher lehnen die Grünen den Haushalt 2017 ab. Die Rede von Norika Creuzmann laut Manuskript: „Sehr geehrter Herr Landrat, ... Mehr
  • Kleiner Fahrplanwechsel bringt Verbesserungen wie Wermutstropfen für Sennebahn
    12. Dezember 2016
    Zum sogenannten „Kleinen Fahrplanwechsel“ am 11. Dezember wird die Transportkapazität der Sennebahn aufgrund der gestiegenen Nachfrage zu den besonders nachfragestarken Zeiten morgens und abends von 120 auf 240 Sitzplätze erhöht. „Wir freuen uns, dass die gestiegenen Fahrgastzahlen auf der Strecke Paderborn-Bielefeld dieses Angebot wirtschaftlich ermöglichen und dass die Pendler*innen auf dem Weg zur Arbeit und ... Mehr
  • Kreisetat: Grünen wollen Kommunen um 6,3 Mio. weniger belasten – Energieausgaben des Kreises senken
    6. Dezember 2016
    Die Städte und Gemeinden im Kreis Paderborn sollen in 2017 um mindestens 6,3 Mio. Euro entlastet werden. Das fordert die Grüne Kreistagsfraktion nach Abschluss ihrer Haushaltsberatungen. „Damit schlagen wir Grünen derzeit die höchste Einsparsumme zum Kreishaushalt 2017 vor“ erläutert der Fraktionsvorsitzende Dr. Harald Grünau. Wir haben außerdem auf eigene Projekte verzichtet, die die Kreisumlage weiter ... Mehr
  • Doppelzertifizierung mit FSC und PEFC weiterführen! – Forstexperten unterstreichen Bedeutung für Hochstift-Wälder
    26. Oktober 2016
    Derzeitig wird in mehreren Kommunen des Kreises entschieden, nach welchen Kriterien die heimischen Wälder zertifiziert werden. Das bekannteste und global gebräuchlichste Siegel wird vom Forest Stewardship Council (FSC) verliehen. 79 % vertrauen dem Qualitätssiegel zeigte eine Emnid-Umfrage von 2016. Bei der Holzwirtschaft ist das Pan-Europäische Forst-Zertifizierung (PEFC) beliebt, aber wesentlich weniger bekannt. Beide Bewertungssysteme nutzen ... Mehr
  • Wieviel Nachhaltigkeit brauchen heimische Wälder? – Kreistagsfraktion im Dialog
    29. September 2016
    Förster entwickelten als erste die Idee, auf nachhaltiges Wirtschaften zu setzen statt kräftig abzuholzen und Raubbau an der Natur zu betreiben. Verbraucher können bei Holz und Papier, den Endprodukte der Waldwirtschaft, anhand von Siegeln die ökologische Qualität erkennen. Bislang werden die heimischen Wälder sowohl nach dem international üblichen Forest Stewardship Council (FSC) als auch nach der ... Mehr
  • Selbst routinierte Busfahrer verzweifeln – Grüne fordern Verbesserungen für den Busverkehr Schwaney und Altenbeken
    9. August 2016
    Die Altenbekener Grünen fordern Nachbesserungen im neuen Bus-Fahrplan für Schwaney und Altenbeken. Hauptkritikpunkte sind der Wegfall der Direktverbindungen Schwaney-Paderborn und Altenbeken-Paderborn, die fehlende Abstimmung der Busfahrpläne auf den Schulbeginn einiger weiterführender Schulen, und die verspätete Kommunikation mit den Fahrgästen. „Wenn die Schwaneyer und Altenbekener Fahrgäste kurzfristig von einer umfangreichen Fahrplanänderung aus der Zeitung erfahren, und erst ... Mehr
  • Gebührenchaos bei Betreuungskosten von Geschwistern – Grüne Fraktion kritisiert Kreistagsbeschluss
    29. Juni 2016
    Ungerechtigkeiten in der Familienpolitik sind mit der Paderborner Kreistagsfraktion der Grünen nicht zu machen: Verschiedene Gebühren für die Betreuung in den offenen Ganztagsschulen in den Kreiskommunen verstoßen gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz. Gleichzeitig moniert die Fraktion die schlechte Arbeit der Kreisverwaltung: Auf freiwillige Zahlungen der klammen Kommunen zu spekulieren ist für Norika Creuzmann, Kreisvorsitzende der Grünen, „ein ... Mehr