Löhrmann unterstützt Digitales Paderborn – Spitzenkandidatin führt viele Gespräche auf dem Frühlingsfest

„Paderborn beim Thema Digitalisierung systematisch & nachhaltig aufgestellt. Drücke die Daumen für #Bewerbung @beerenstark“ twitterte NRW-Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann (@SylviaLoehrmann) vom Frühlingsfest. Vor dem Rathaus mit dem Banner Digitale Stadt Paderborn nahm sie Stellung.

„Ich setze mich als stellvertretende Ministerpräsidentin dafür ein, dass Paderborn durch die Landesregierung Unterstützung erhält“, erklärte Löhrmann. Aus NRW ist nur noch Paderborn im Wettbewerb. Die Lernstatt ist ein Vorzeigeprojekt und dickes Pfund in der Bewerbung Paderborns, lobte die grüne Schulministerin. Die systematisch schulformübergreifende Plattform und die nachhaltig konzipierte digitale Infrastruktur mit koordinierter Lehrerfortbildung ist nicht nur beispielhaft für NRW. Wissenschaftliche Begleitung könnte Transfer in andere Kommunen über NRW hinaus befördern, so Löhrmann.

Begleitet von der Landtagskandidatin Norika Creuzmann unterhielt sich Löhrmann mit vielen Besuchern, anderem auch auf Bürgermeister Michael Dreier (CDU), der gerade das Frühlingsfest eröffnet hatte.

Verwandte Artikel