Was passiert mit der Fußgängerampel am Engernweg? – Grüne Anfrage im BPU

Nach Rückfragen aus der Anwohnerschaft will die Grüne Ratsfraktion durch eine Anfrage im Ausschuss für Bauen, Planen und Umwelt (BPU) erfahren, was mit der Fußgängerampel am Engernweg an der Kreuzung zum Dörener Weg geplant ist. „Wir wollen wissen, ob die Ampel tatsächlich entfernt werden soll“, erklärt Florian Rittmeier, der die Grünen im Ausschuss vertritt. „Wenn ja, warum und wird sie wenigstens durch einen Zebrastreifen ersetzt?“

In diesem Zusammenhang sei es außerdem interessant, von der Verwaltung zu erfahren, wann für diesen Bereich die letzte Verkehrszählung durchgeführt wurde. „Um die Notwenigkeit der Ampel wirklich zu beurteilen, müsste man nicht nur wissen, wie oft sie täglich genutzt wird, sondern auch, wie viele Fahrzeuge täglich passieren und welche Geschwindigkeiten auf dem Dörener Weg üblicherweise gefahren werden.“

Verwandte Artikel