Zweiter Tag der Elektro-Mobilität auf dem Marktplatz in Altenbeken – Probefahrten & Ladetechnologien

Am Sonntag, 6. Mai, gibt es auf Initiative der Altenbekener Grünen um Andreas Driller den zweiten Tag der Elektromobilität. Auf dem Marktplatz werden sich auch dieses Jahr wieder viele begeisterte E-Mobilisten mit ihren Fahrzeugen präsentieren, den Besuchern nicht nur ihre persönlichen Erfahrungen schildern können, sondern sie auch gerne zu einer Fahrt einladen!

Neben diesen Fahrern haben wir regionale Betriebe mit unterschiedlichen Schwerpunkten eingeladen, zum Beispiel

  • die Firma Wallbe aus Schlangen, die die entsprechende Ladetechnik „made in OWL“  vorstellen wird.
  • Ebenfalls erwarten wir die „Alternative Fahrzeugtechnologie“ Lautlos aus Detmold, die den Besuchern eine professionelle Beratung mit dem Schwerpunkt Zweiräder/Lastenräder anbietet.
  • „FahrWerk Seifert“ plant und konstruiert nicht nur für Menschen mit Beeinträchtigungen Sonderbauten sondern entwickelt individuelle Fahrräder. Interessierte können Liegefahrräder vor Ort testen.

Derweil können sich die Kinder auf einer XXL-Hüpfburg amüsieren.. Natürlich ist für die Verpflegung gesorgt, selbstverständlich regional und in Bioqualität produziert- die Bergkäserei Bierssenhof wird in einem Foodtruck ihre Speisen anbieten. Getränke und ein Kuchenbuffet runden das Angebot ab.

Die Grünen in Altenbeken laden herzlich zu der Veranstaltung ein und freuen uns über viel Besuch!

Verwandte Artikel