Auftakt grüne AG Mobilität

Nach kurzer Debatte steht fest, in der AG werden wir Defizite aufdecken, Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigen, Ansatzpunkte lokalisieren, um den Mobilitäts-Mix zu verändern.

Alle Verkehrsträger kommen in den Blick. Die meisten Anfragen beteffen den Bereich Busverkehr. Kerstin Haarmann und Dieter Wiedemeier klären über Grundlagen auf. Spannende Details zur Finanzierung und zur Umstellung vom eigen- zum gemeinwirtschaftlichen Busverkehr.

Viele Klagen und Anmerkungen in der Runde betreffen den Tarif-Dschungel. Ist ja schon paradox, wie unterschiedlich die Preise für eine Fahrt nach Paderborn zu fahren: Von Borchen über den Berg oder den Zug von Salzkotten zu nehmen oder mit der Familie von Hövelhof aus zu starten.

Die Erfolge des 60+ – Tickets und des Sozial-Tickets beflügeln die Diskussionen. Wann kommt das digitale Ticket, das den optimalsten Tarif herausfindet und in Rechnung stellt? Der PaderSprinter arbeitet dran.

Zwei Themen packen wir beim nächsten Treffen am 5. März von 19:00 – 21:00 Uhr an:

  • Bustarife – ein kritischer Vergleich der Praxis
  • Radfahren – von den Emsquellen bis Paderborn

Verwandte Artikel