EUROPA, WAS NUN? – Grüner Salon Paderborn debattiert am Sonntag im Haxterpark

Europawahl, Ursula von der Leyen, Brexit, neue EU-Kommissare – Europa verändert sich, aber wohin und wer gestaltet? Der Grüne Salon Paderborn der Heinrich Böll Stiftung NRW lädt am Sonntag, 10.11.2019, von 12 – 14 Uhr zur Europadiskussion: Welche Themen müssen auf die Agenda und wie können Politiker*innen und Bürger*innen sie gemeinsam voranbringen? Welche Strukturen braucht Europa heute, um die Herausforderungen der Zukunft gemeinsam bewältigen zu können? 

Dies debattieren die bekannte Autorin Ute Scheub und die grüne Europa-Abgeordnete Alexandra Geese. Ute Scheub wird aus dem Blickwinkel von „Mehr Demokratie e.V.“ einen Impulsvortrag zu einer Vision eines demokratischen Europas halten. Alexandra Geese (Foto) wird aus ihrer Erfahrung als neue EU-Abgeordnete berichten. Gemeinsam will der Salon das Bild zu Europa schärfen und Ansätze finden, wie Paderborner*innen Europa mitgestalten können.

Die Veranstaltung im Haxterpark ist öffentlich und das 24. Gesprächspodium des Grünen Salons.

Verwandte Artikel