Städtische Sporthallen am Wochenende für Familiensport öffnen – Grüne Initiative im Sport- & Freizeitausschuss

Viele Eltern haben nur an den Wochenenden Zeit für gemeinsame Sportaktivitäten mit ihren Kindern. Deshalb will die Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen in den städtischen Sporthallen an den Wochenenden offenen Familiensport anbieten. Die Verwaltung soll zunächst ein Konzept dafür erarbeiten, wie sich solche Bewegungs-Angebote in Absprache mit den Akteuren des Paderborner Breitensports umsetzen lassen – zunächst während der Wintermonate. 

„In anderen Städten erfreuen sich Sport- und Bewegungsangebote für Familien größter Beliebtheit“, so die grüne Ratsfrau Susanne Schüssler. „Auch der Ahorn Sport- und Freizeit-Club bietet seit Jahren einen sonntäglichen Familiensport an. Dafür nehmen die Teilnehmenden zum Teil weite Anfahrten in Kauf.“ Allerdings stoße der Ahorn-Sportpark hier mittlerweile an seine Kapazitätsgrenzen. „Dabei unterhält die Stadt Paderborn doch viele gut ausgestattete Sporthallen, die oft am Wochenende nicht genutzt werden.“ Nach dem Muster des Ahorn Sport- und Freizeit-Clubs könnten hier Familiensportangebote vor Ort eingerichtet und die Hallenkapazitäten so besser ausgenutzt werden. 

Verwandte Artikel