Videowettbewerb „Paderborn – Wir können Klima“ – Digitale Girls-Power ist gefragt

Mit den Auftakt des Internationalen Frauentages in Paderborn startet die Grüne Landtagsabgeordnete Sigrid Beer zusammen mit den Grünen Stadtverband Paderborn einen Videowettbewerb für Schülerinnen.

„Wir möchten Schülerinnen dazu ermuntern, ihre Sicht auf den Klimaschutz vor der eigenen Haustür in Form eines Videoclips zu zeigen, und freuen uns über zahlreiche kreative Clips, die zum Nachdenken anregen,“ erläutert Sigrid Beer. „Uns interessiert, was Schülerinnen bei dem Thema Klima bewegt und  welche Vorschläge sie für Paderborn haben.“

Alle Schülerinnen und Auszubildende zwischen 10 und 18 Jahren, die im Kreis Paderborn wohnen, können mitmachen. Sie können allein, im Team bis zu viert oder als Klasse/Kurs/AG teilnehmen. Teilnahmeschluss ist der 26.04.20. Die besten Videoclips werden prämiert. Es gibt Reise-Gutscheine für die Deutsch Bahn bzw. für Klassen, Kurse und AGs einen Geldbetrag für gemeinsame Unternehmungen zu gewinnen. Die Preise werden von der cum ratione gGmbH sowie Sigrid Beer gesponsert.

Carmen Behrens (Journalistin und Kinoexpertin), Kerstin Haarmann (Geschäftsführerin der cum ratione gGmbH), Dr. Anja Heise-Kintzen (Rechtsanwältin), Prof. Dr. Gudrun Oevel (Leiterin des Zentrums für Informations- und Medientechnologien an der Uni Paderborn) und Sigrid Beer bilden die Jury.

Wer Interesse an dem Wettbewerb hat, schreibt eine kurze mail an petra.tebbe@landtag.nrw.de . Alle weiteren Details zum Format und rechtlichen Hinweisen werden dann mitgeteilt.

Verwandte Artikel