Europäisch. Solidarisch. Grün. – Livestream mit Sven Giegold

Aufgrund widriger Wetterverhältnisse müssen wir die Openair-Debatte mit Sven Giegold für die Paderwiesen absagen. Wir übertragen die Gesprächsrunden aber als Livestream.

Zur öffentlichen Diskussion laden die Paderborner Grünen auf die Paderwiesen ein. Wie steht es um die europäische Solidarität mit Flüchtlingen? Darüber debattieren am Samstagabend ab 18 Uhr der grüne Europa-Abgeordnete Sven Giegold mit Martin Kolek, der durch die Rettungsmissionen der Sea-Watch-Schiffe im Mittelmeer bekannt geworden ist. Daran schließen die Grünen die Frage an, wie das Paderborner Land ein sicherer Hafen für Geflüchtete werden kann. Dies diskutieren Nadine Dubberke von der Paderborner Seebrücken-Initiative mit den grünen Kandidaten Klaus Schröder und Norika Creuzmann.

Sven Giegold ist überzeigt, dass Kommunen Bewegung in die Europapolitik bringen können. Er gehört zu den Initiatoren der Kirchentagsresolution, ein Rettungsschiff ins Mittelmeer zu schicken. Umweltfragen haben Sven Giegold politisiert, und er hat mit vielen anderen ATTAC Deutschland gegründet, bevor er 2009 grüner Europa-Abgeordneter wurde. Der Wirtschaftswissenschaftler ist Sprecher der deutschen Grünen im Europaparlament.

Einfach eine Decke oder Isomatte mitbringen und sich in die Gespräche einmischen, empfehlen die Grünen. Zwischen den Diskussionen spielt die Band A.G.U.S. und singt Nadine Dubberke. Sollte die OpenAir-Veranstaltung dem Regen zum Opfer fallen, werden die Grünen einen Livestream auf www.padergruen.de anbieten. Auf der grünen Homepage steht am Samstagmorgen der Hinweis, in welcher Form die Diskussion stattfindet. Foto Dominik Butzmann

Verwandte Artikel