Jörg Schlüter mit Fahrrad im Lavendelfeld

Aufs Rad und quer durch den Kreis: Prolog zur Jörg-Tour startet am Sonntag

Im Rahmen des Bundestagswahlkampfes werden die Grünen gemeinsam mit dem Bundestagskandidaten Jörg Schlüter einmal durch den gesamten Kreis Paderborn radeln. In vier Etappen besuchen sie alle Orte, greifen lokale Themen auf und wollen unterwegs gemeinsam ins Gespräch kommen. Zum Mitradeln laden wir alle Interessierten ein.

Bei jeder Station ist es möglich, zwischendurch sich der Radgruppe anzuschließen oder aus der Tour auszusteigen. Ab 10 Uhr steht am Hauptbahnhof Paderborn in der Nähe der Regionalbusse ein Transporter bereit, um Fahrräder nach Fürstenberg zu transportieren.

Der Prolog startet am Sonntag und führt von Fürstenberg über Bad Wünnenberg bis hin nach Büren. Am 29. August radeln die Grünen von Hövelhof, über Delbrück und Salzkotten zum Lippesee.  Rund um erneuerbare Energien dreht sich die Jörg-Tour am 12. September und macht Station in Dörenhagen, Lichtenau und Dahl. Die Schlussetappe planen die Grünen am 19. September als Sternfahrt zum Nationalparktag mit Startpunkten in Altenbeken und Hövelhof und den Zielort das Prinzenpalais in Bad Lippspringe.

Jetzt am Sonntag verläuft die ca. 16 km lange Strecke dauerhaft parallel zur Karpke und zur Afte, so dass kaum Steigungen zu bewältigen sind. Nach einer Eröffnung bei der Steinmetzin Kerstin Blumenau (11.30 Uhr, Am Pellenberg 3, Fürstenberg) geht es gemächlichen Tempos zur Firma Wöhler Umwelttechnik. (ca. 12.30 Uhr Wöhler-Platz 1, Bad Wünnenberg).  Das international agierende Familienunternehmen mit weltweit mehr als 200 Mitarbeitern ist ein führender Hersteller für Messtechnik, Inspektionstechnik und Reinigungstechnik mit Hauptsitz in Bad Wünnenberg.

Im Anschluss geht es weiter zum Mauritius-Gymnasium Büren an den Teichgarten. Vor der Kulisse des Jesuitenensemble schildert Agnes Ising gegen 14:40 Uhr geschichtlichen Entwicklung und Bedeutung Bürens. Der offizielle Teil des Prologs endet hier. Der Almeradweg lädt ein, die ca. 25 km zurück nach Paderborn zu radeln.

Zubringer ab Paderborn Hauptbahnhof:

Ab 10 Uhr steht am Hauptbahnhof in der Nähe der Regionalbusse ein Transporter bereit, um Fahrräder nach Fürstenberg zu transportieren. Wir selbst können dann mit dem Regionalbus R11 um 10.35 Uhr bis „Fürstenberg Mitte“ fahren. Der Radtransfer erfolgt kostenlos, Euer Busticket müsstet Ihr selbst zahlen.

Der Zeitplan:

  • ab 10.00 Uhr              Hauptbahnhof Paderborn, verladen der Räder
  • 10.35 Uhr                   Bus R11 nach Fürstenberg
  • 11.30 Uhr                   Empfang bei Steinmetzin Blumenau (Am Pellenberg 3, Fürstenberg)
  • 12.30 Uhr Empfang bei Fa. Wöhler Umwelttechnik. (Wöhler-Platz 1, Bad Wünnenberg)
  • 14.30 Uhr Empfang am Mauritiusgymnasium Büren im Teichgarten
  • offizielles Ende & die Extratour:  Rückweg nach Paderborn über den Almeradweg (ca. 25 km)

Verwandte Artikel