Treffen der Neumitglieder und Lange Büronacht: Ein voller Erfolg

Am vergangenen Freitag fanden im neuen Grünen Büro an der Bahnhofstraße gleich zwei Veranstaltungen statt. Um 18.30 Uhr begann zunächst das Treffen der Neumitglieder auf der Florianwiese. Zunächst wurden die Neumitglieder vom Kreisvorsitzenden Dr. Karin Yeşilada, Hartmut Oster und Johannes Ippers begrüßt. Auch die Abgeordnete im Landtag für den Kreis Paderborn Norika Creuzmann ließ es sich nicht nehmen, sich persönlich bei den Neumitgliedern vorzustellen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde mussten die Neumitglieder verschiedene Aufgaben absolvieren. So wurden in Teams Beachflags und Windmühlen zusammengesteckt. Nach Absolvierung der Aufgaben kam für viele Neumitglieder das Highlight des Treffens: Die Fahrt mit dem Lastenfahrrad. Hierbei sollte ein Parcours, auf dem für die Teilnehmer noch ungewohntem Gefährt, absolviert werden. Nachdem alle den Parcours heil überstanden haben, ging es fließend in die Lange Büronacht über, an der alle Neumitglieder teilnahmen.

Die lange Büronacht war auch gleichzeitig die Einweihung des neuen Grünen Büros. Rund 50 Mitglieder haben ab 20 Uhr den Weg in Räumlichkeiten in der Bahnhofsstraße gefunden. Nachdem sich alle Mitglieder gestärkt haben, hat Norika Creuzmann die Kreistagsfraktion und die Arbeit im Landtag vorgestellt. Klaus Schröder skizzierte die Aktivitäten der Paderborner Ratsfraktion. Die verschiedenen Arbeitsgruppen präsentierten ihre aktuellen Fragestellungen. Interessierte können sich gerne bei den Arbeitsgruppen melden und sich dort engagieren.

  • Bildung (Norika Creuzmann, Sigrid Beer, Petra Tebbe)
  • Grüne Frauen (Susanne Schüssler, Anne Birkelbach, Josi Klippstein)
  • GewerkschaftsGrün (Markus Rieger, Jörg Schlüter)
  • Ideenwerkstatt Klimaschutz (Petra Solscheid, Volker Sternberg, Jörg Schlüter)
  • Kanalarbeiter (Matthias De Jong, Johannes Menze)
  • Mobilität (Birgit Proff Dieter Wiedemeier)
  • Online-Te@m (Birgit Hüppmeier)
  • Vielfalt (Hartmut Oster)

Danach tauschten die Mitglieder sich aktiv über verschiedene politische Themen und Aktivitäten aus. Mitglieder konnten sich genauer über Arbeitsgruppen informieren und mit den Mitgliedern der AGs in Gespräche kommen. Die AG Mobilität hat eigens ein Flipchart für weitere Anregungen aufgehangen. Dort konnten Wünsche und Anregungen geäußert werden.  Um 0.30 Uhr endeten ein langer, aufschlussreicher und schöner Abend.

Am Ende bleibt noch zu sagen: Ein herzliches Willkommen an alle Neumitglieder

Verwandte Artikel