„Bedingungsloses Grundeinkommen ?!“ – Debatte mit Wolfgang Strengmann-Kuhn und Achim Vanselow

Wann:
20. September 2019 um 19:00 – 21:00
2019-09-20T19:00:00+02:00
2019-09-20T21:00:00+02:00
Wo:
Liborius-Forum
Paderborn
Grube 3
Kontakt:
GewerkschaftsGRÜN & Grüne Salon Paderborn HBS NRW

Öffentliche Debatte mit

  • Achim Vanselow, DGB NRW
  • Wolfgang Strengmann-Kuhn MdB
  • Moderation: Petra Lippegaus
Über die unterschiedlichen Ansätze eines Grundeinkommens diskutieren der grüne Bundestagsabgeordnete Wolfgang Strengmann-Kuhn (Foto) und Achim Vanselow, beim DGB Nordrhein-Westfalen verantwortlich für Strukturpolitik. Mit einem Grundeinkommen hätten alle Bürgerinnen und Bürger eine finanzielle Basis um ihr Leben selbstbestimmt gestalten zu können.

Wo liegen die Vorteile und wo die Risiken des Modells? Funktioniert Grundeinkommen tatsächlich bedingungslos oder lauern irgendwo noch Fallstricke? Dies wollen wir von beiden Experten wissen und wir freuen uns auf zahlreiche Fragen aus dem Publikum.

Wolfgang Strengmann-Kuhn ist Mit-Koordinator des grünen Netzwerkes „Grundeinkommen“. In der Bundesfraktion kümmert sich der Offenbacher um das Themenfeld Armut und Grundeinkommen und ist Sprecher für Arbeitsmarktpolitik und Europäische Sozialpolitik.  

Achim Vanselow ist beim NRW-DGB verantwortlich für Industrie- und Strukturpolitik und Digitalisierungsfragen.

Dr. Petra Lippegaus, ist Professorin des Fachbereichs ‚Sozialwissenschaft‘ und Professorin für Soziale Arbeit an der SRH Hochschule Hamm

Die öffentliche Debatte startet am Freitag, 20. September, um 19:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Liborius-Forums, Grube 3.