Grüner Neujahrsempfang 2023

Das letzte Jahr war hart, gefüllt von Krise und Krieg, ja, doch wollen wir unsere Hoffnung und die Gemeinschaft nicht verlieren, deswegen wird es an 29.1.2023 einen Neujahrsempfang der Grünen geben. Dort wird der Anfang, dass wir und nicht unterkriegen, wie düster die Lage auch seinen mag, und, dass wir es sind, die die diesen blauen Planet auch blau behalten, zelebriert!

Es wird Redebeiträge von Josefine Paul, Ministerien für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration, zu den Themen der modernen Gesellschaft, die es schafft trotz der unzähligen Krisen nicht aufzugeben und ihre Werte von der Egalité aller Menschen über Bord zuschmeißen, und zu den neuen Problemen des neuen Jahres, wie das Aufleben des Rassismus oder des rechten Hasses, die sich aber von uns, den Grünen, gemeinsam angegangen werden, und von der Landtagsabgeordneten Norika Creuzmann zur aktuellen Lage im Parlament der Rheinmetropole geben.

Treffen werden wir uns im Hotel Aspethera um 11 Uhr, für Speis und Trank wird gesorgt worden seinen, sodass es an nichts mangeln wird, für eine angenehm, entspannte Stimmung trotz der teils harten Themen wird die Band Plug&Play sorgen. Natürlich wird es auch immer die Möglichkeit des Gespräches geben, ob zum Freund oder der Ministerin, alle sind bereit in den Diskurs einzutreten, damit die Debatte weiterlebt.

Wir heißen alle willkommen.