Grüne Termine

Sep
20
Fr
„Bedingungsloses Grundeinkommen ?!“ – Debatte mit Wolfgang Strengmann-Kuhn und Achim Vanselow @ Liborius-Forum
Sep 20 um 19:00 – 21:00

Öffentliche Debatte mit

  • Achim Vanselow, DGB NRW
  • Wolfgang Strengmann-Kuhn MdB
  • Moderation: Petra Lippegaus
Über die unterschiedlichen Ansätze eines Grundeinkommens diskutieren der grüne Bundestagsabgeordnete Wolfgang Strengmann-Kuhn (Foto) und Achim Vanselow, beim DGB Nordrhein-Westfalen verantwortlich für Strukturpolitik. Mit einem Grundeinkommen hätten alle Bürgerinnen und Bürger eine finanzielle Basis um ihr Leben selbstbestimmt gestalten zu können.

Wo liegen die Vorteile und wo die Risiken des Modells? Funktioniert Grundeinkommen tatsächlich bedingungslos oder lauern irgendwo noch Fallstricke? Dies wollen wir von beiden Experten wissen und wir freuen uns auf zahlreiche Fragen aus dem Publikum.

Wolfgang Strengmann-Kuhn ist Mit-Koordinator des grünen Netzwerkes „Grundeinkommen“. In der Bundesfraktion kümmert sich der Offenbacher um das Themenfeld Armut und Grundeinkommen und ist Sprecher für Arbeitsmarktpolitik und Europäische Sozialpolitik.  

Achim Vanselow ist beim NRW-DGB verantwortlich für Industrie- und Strukturpolitik und Digitalisierungsfragen.

Dr. Petra Lippegaus, ist Professorin des Fachbereichs ‚Sozialwissenschaft‘ und Professorin für Soziale Arbeit an der SRH Hochschule Hamm

Die öffentliche Debatte startet am Freitag, 20. September, um 19:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Liborius-Forums, Grube 3.

Sep
21
Sa
„Arche Senne“ – Grüner Nationalparktag @ Furlbachtal Hövelhof
Sep 21 um 14:00 – 15:00
"Arche Senne" - Grüner Nationalparktag @ Furlbachtal Hövelhof

natürlich wird es auch in diesem Jahr wieder einen Nationalparktag der GRÜNEN in OWL geben! Unter dem Stichwort „Arche Senne“ planen wir eine Exkursion am und im Furlbachtal. Dr. Günther Bockwinkel wird uns fachkundig führen. Bitte notiert Euch diesen Termin am Samstag, den 21. September ab 14 Uhr schon mal in Euren Kalendern.

Sep
25
Mi
Kreistagsfraktion: Offenes Treffen @ Grünes Büro
Sep 25 um 19:30 – 20:30
Sep
26
Do
Auf ein Bier mit den Hövelhofer Grünen @ Werk 7
Sep 26 um 19:00 – 20:00
Auf ein Bier mit den Hövelhofer Grünen @ Werk 7

Ein politischer Stammtisch ohne Tagesordnung

„Neue Fragen der Ökologie“ – Grüne Grundsatzdebatte
Sep 26 um 19:30 – 21:00
"Neue Fragen der Ökologie" - Grüne Grundsatzdebatte

„Im Mittelpunkt unserer Politik steht der Mensch in seiner Würde und Freiheit“

Das gilt. Die Zeit hat sich weiter gedreht, neue Fragen stellen sich und wir Grüne entwickeln und finden neue Antworten beim Grundsatzprogrammprozess. Beteiligung wird großgeschrieben und wir werden ab Mitte September im vierzehntägigen Rhythmus verschiedene Themen debattieren. Jede und jeder, nicht nur Mitglieder, kann mitdiskutieren.

  • 12. September:  Werte, die uns einen
  • 26. September:  Neue Fragen der Ökologie
  • 10. Oktober: Außen-, Sicherheits- und Menschenrechtspolitik
  • 14. November: Wirtschafts und Sozialpolitik
  • 28. November: Technologischer Wandel (Digitalisierung, Wissensgesellschaft, Bioethik)
  • 12. Dezember: vielfältige Gesellschaft

„Veränderung in Zuversicht“ ist der Zwischenbericht überschrieben. Ausgewählte Kapitel bilden jeweils die Gesprächsbasis. 

HINTERGRUND:

„Seit der Gründung haben wir Verkrustungen aufgebrochen und mit unseren Ideen die Politik und das Land geprägt. Wir haben Veränderungen angestoßen und verantwortet und dieses Land zu einem anderen gemacht. Viele der grünen Ideen sind inzwischen in der Breite der Gesellschaft angekommen. Im Jahr 2020 wird unsere Partei 40 Jahre alt. Das Grundsatzprogramm ist zu diesem Zeitpunkt 18 Jahre alt. In dieser Zeit ist viel geschehen, die Welt hat sich weiter gedreht. Neue Technologien sind entstanden, neue Fragen stellen sich. Darauf wollen wir grüne Antworten geben. Deshalb haben wir beschlossen, ein neues Grundsatzprogramm zu erarbeiten.“ 

Ein Zwischenbericht zum neuen Grundsatzprogramm liegt seit dem Grundsatzkonvent Ende März 2019 vor. Darin eingeflossen sind die Debatten des ersten Jahres. Bis in den Herbst wird dieser Bericht in einer zweiten Diskussionsphase breit in der Partei diskutiert und mit Menschen außerhalb der Partei reflektiert. Mit Regionalforen, Diskussionen in Kreisverbänden, mit Verbänden und Bewegungen geht die Grundsatzdebatte weiter. Nach der Überarbeitung wird im Sommer 2020 ein Programmentwurf vom Bundesvorstand vorgestellt. Unser neues Grundsatzprogramm wollen wir dann auf unserem Parteitag im Herbst 2020 gemeinsam beschließen.

Zeitplan zum neuen Grundsatzprogramm

Diskussionsphase 1: Diskussionsforen in den Ländern, Online-Beteiligung, Mitgliederbefragung
13./14.04.2018: Startkonvent
Herbst 2018: Arbeitsbeginn Schreibgruppe

Diskussionsphase 2: Bundes- und Länderebene, Mitgliederbefragung und Mitgliederbegehren
29./30. März 2019: Grundsatzkonvent und Vorlage Zwischenbericht
Frühjahr 2019 bis Frühjahr 2020: Diskussion entlang des Zwischenberichts

Sommer 2020: Bundesvorstand stellt Beschlussentwurf vor
Spätsommer/Herbst 2020: reguläres Änderungsantragsverfahren
Herbst 2020: Parteitagsbeschluss des Grundsatzprogrammes

Okt
1
Di
Grünes Treffen Altenbeken @ Friedensthal
Okt 1 um 20:00 – 21:30
Okt
8
Di
Kreisvorstand im Oktober @ Grünes Büro
Okt 8 um 19:30 – 21:30
Kreisvorstand im Oktober @ Grünes Büro

Alle, die sich für grüne Politik und Aktivitäten interessieren, können gern beim Kreisvorstand mitdiskutieren. Am Anfang steht immer eine inhaltliche Debatte zu einem aktuellem Thema. Dann verknüpfen sich lokale Themen mit globalen Fragen. Die Tagesordnung steht unter der Devise „Du sollst nicht langweilen“.

Okt
10
Do
„Eine gerechte und friedliche Weltordnung“ – Grüne Grundsatzdebatte
Okt 10 um 19:30 – 21:00
"Eine gerechte und friedliche Weltordnung" - Grüne Grundsatzdebatte

„Im Mittelpunkt unserer Politik steht der Mensch in seiner Würde und Freiheit“

Das gilt. Die Zeit hat sich weiter gedreht, neue Fragen stellen sich und wir Grüne entwickeln und finden neue Antworten beim Grundsatzprogrammprozess. Beteiligung wird großgeschrieben und wir werden ab Mitte September im vierzehntägigen Rhythmus verschiedene Themen debattieren. Jede und jeder, nicht nur Mitglieder, kann mitdiskutieren.

  • 12. September:  Werte, die uns einen
  • 26. September:  Neue Fragen der Ökologie
  • 10. Oktober: Außen-, Sicherheits- und Menschenrechtspolitik
  • 14. November: Wirtschafts und Sozialpolitik
  • 28. November: Technologischer Wandel (Digitalisierung, Wissensgesellschaft, Bioethik)
  • 12. Dezember: vielfältige Gesellschaft

„Veränderung in Zuversicht“ ist der Zwischenbericht überschrieben. Ausgewählte Kapitel bilden jeweils die Gesprächsbasis. 

HINTERGRUND:

„Seit der Gründung haben wir Verkrustungen aufgebrochen und mit unseren Ideen die Politik und das Land geprägt. Wir haben Veränderungen angestoßen und verantwortet und dieses Land zu einem anderen gemacht. Viele der grünen Ideen sind inzwischen in der Breite der Gesellschaft angekommen. Im Jahr 2020 wird unsere Partei 40 Jahre alt. Das Grundsatzprogramm ist zu diesem Zeitpunkt 18 Jahre alt. In dieser Zeit ist viel geschehen, die Welt hat sich weiter gedreht. Neue Technologien sind entstanden, neue Fragen stellen sich. Darauf wollen wir grüne Antworten geben. Deshalb haben wir beschlossen, ein neues Grundsatzprogramm zu erarbeiten.“ 

Ein Zwischenbericht zum neuen Grundsatzprogramm liegt seit dem Grundsatzkonvent Ende März 2019 vor. Darin eingeflossen sind die Debatten des ersten Jahres. Bis in den Herbst wird dieser Bericht in einer zweiten Diskussionsphase breit in der Partei diskutiert und mit Menschen außerhalb der Partei reflektiert. Mit Regionalforen, Diskussionen in Kreisverbänden, mit Verbänden und Bewegungen geht die Grundsatzdebatte weiter. Nach der Überarbeitung wird im Sommer 2020 ein Programmentwurf vom Bundesvorstand vorgestellt. Unser neues Grundsatzprogramm wollen wir dann auf unserem Parteitag im Herbst 2020 gemeinsam beschließen.

Zeitplan zum neuen Grundsatzprogramm

Diskussionsphase 1: Diskussionsforen in den Ländern, Online-Beteiligung, Mitgliederbefragung
13./14.04.2018: Startkonvent
Herbst 2018: Arbeitsbeginn Schreibgruppe

Diskussionsphase 2: Bundes- und Länderebene, Mitgliederbefragung und Mitgliederbegehren
29./30. März 2019: Grundsatzkonvent und Vorlage Zwischenbericht
Frühjahr 2019 bis Frühjahr 2020: Diskussion entlang des Zwischenberichts

Sommer 2020: Bundesvorstand stellt Beschlussentwurf vor
Spätsommer/Herbst 2020: reguläres Änderungsantragsverfahren
Herbst 2020: Parteitagsbeschluss des Grundsatzprogrammes

Okt
11
Fr
20 Jahre Grüne Bad Lippspringe @ Prinzenpalais
Okt 11 um 18:00 – 22:30
20 Jahre Grüne Bad Lippspringe @ Prinzenpalais

Für Essen, Trnken, nette Musik ist gesorgt. Auf einen schönen Abend mit netten Gesprächen und Tanz freuen wir uns.

Katrin Kastner, Alexander Fehmer

ps.: Zur besseren Planung bitten wir um eine Anmeldung unter Angabe der Personenzahl bis zum 1. Oktober unter b90-diegruenen@bad-lippspringe.com

Okt
29
Di
Online-Te@m @ Grünes Büro
Okt 29 um 19:00 – 21:00
Online-Te@m @ Grünes Büro
  • Das Online-Te@m begrünt das Netz: Website, Facebook, Insta, YouTube.
  • Netzwerker_innen sind im Co-Working-Space gefragt
  • Treffen: alle zwei Monate, in der Regel Dienstags, 19 Uhr
  • Interessierte sind herzlich willkommen